Münchner Sicherheitskonferenz -

Münchner Sicherheitskonferenz - "Maximale Unberechenbarkeit"

14.01.2016: "Auf der sogenannten Münchner Sicherheitskonferenz (SIKO) im Februar 2017 versammeln sich die politischen, wirtschaftlichen und militärischen Machteliten, vor allem aus den NATO-Staaten, den Hauptverantwortlichen für das Flüchtlingselend, für Krieg, Armut und ökologische Katastrophen. Ihnen geht es – entgegen ihrer Selbstdarstellung – weder um die friedliche Lösung von Konflikten, noch...

Weiterlesen...

»Ernst Grube – Zeitzeuge«

Von einem, der nicht aufgibt

Ein Film von
Christel Priemer und Ingeborg Weber

- Premiere-

Dienstag, 31.Januar 2017, um 19 Uhr
im NS Dokumentationszentrum,
München, Br...

Die Veränderung globaler Machtverhältnisse – wachsende Kriegsgefahr

Donnerstag 26.01.201
19.30 Uhr im EineWeltHaus
Schwanthalerstraße 80, München

Referent: Conrad Schuhler
Vorsitzender des isw - Institut für sozial-ökologische Wirtsc...

DKP ruft auf zur Demo und Protestkette gegen die NATO-„Sicherheits“konferenz

12.1.2017 - Wenn am Samstag, 18. Februar, wieder die Proteste gegen die „Siko“ starten, wird sich die DKP an dem Umzingelungsdemo wie auch an der Protestkette dur...

 

Stolpersteine in Memmingen

5.11.2016 - Am 2.11.16 meldete die lokale Presse in Memmingen die Verlegung eines Stolpersteins für Franziska Endres im Memminger Stadtteil Amendingen. Das 10-jährige Mädchen wurde 1943 auf Grund seiner Behinderung im Rahmen der berühmt-berüchtigten Aktion T4, beschönigt als „Euthanasie", von den Faschisten ermordet.

Das ist wohl nun der 31.Stolperstein in Memmingen, mit deren Verlegung am 29. Juni 2014 begonnen wurde (siehe Liste der Stolpersteine in Memmingen ). Hierzu muss man wissen, dass Memmi...

Weiterlesen...

Münchner Sicherheitskonferenz - "Maximale Unberechenbarkeit"

Münchner Sicherheitskonferenz -

14.01.2016: "Auf der sogenannten Münchner Sicherheitskonferenz (SIKO) im Februar 2017 versammeln sich die politischen, wirtschaftlichen und militärischen Machteliten, vor allem aus den NATO-Staaten, den Hauptverantwortlichen für das Flüchtlingselend, für Krieg, Armut und ökologische Katastrophen. Ihnen geht es – entgegen ihrer Selbstdarstellung – weder um die friedliche Lösung von Konflikten, noch um Sicherheit für die Menschen auf dem Globus, sondern um die Aufrechterhaltung ihrer weltweiten Vo...

Weiterlesen...

Auf den Spuren der slowenischen Partisanen – ein Reisebericht 2015

Auf den Spuren der slowenischen Partisanen – ein Reisebericht 2015

Auch heuer, gut passend zum 70. Jahrestag der Befreiung, gab es wieder eine Fahrt zu den Gedenkstätten des Kärntner und des slowenischen Widerstandes gegen die Nazibesatzer.
Mit dabei 23 Kolleginnen und Kollegen aus Gewerkschaft, VVN, Freidenker, der Linken und DKP unter der bewährten Leitung von Gen. Ernest Kaltenegger (KPÖ, Graz).
Erste Station war der Partisanenbunker an der Arihwand bei St. Jakob im Rosental. Hier informierte uns – dieses Jahr leider nur per Leinwand – der heute 90-jährige Sto...

Weiterlesen...

Solidarität mit Kerem!

Aus den Medien haben wir erfahren, dass der bayerische Verfassungsschutz die Einstellung von Kerem Schamberger an der Ludwig-Maximilians-Universität in München blockiert.

Wir halten dies für einen politischen Skandal. Uns ist klar: Es trifft zunächst Kerem Schamberger als Person und bedroht ihn existenziell. Aber gemeint sind alle, die sich konsequent gegen Militarisierung und Demokratieabbau stellen. Gemeint sind alle, für die der Kapitalismus nicht das letzte Wort der Geschichte ist. Gemeint si...

Weiterlesen...

Zukunft in Rosenheim

8.12.2016, Donnerstag
19:00 Uhr: Stammtisch der DKP

  • Arbeit, die nicht kaputt macht und vernünftig bezahlt wird,
  • eine soziale Sozialpolitik mit bezahlbarem Wohnraum, Familien in gesicherten Verhältnissen, auch damit die Rentner nicht in Altersarmut stranden,
  • Schluss mit den ewigen Verkehrstaus, Investitionen für den öffentlichen Nahverkehr,
  • Politik und Rosenheimer Wirtschaft müssen sich in vollkommen anderer Weise für die Interessen der Bevölkerung einsetzen.

Tun wir uns doch mal zusammen!
Also, Stammti...

Weiterlesen...

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • "Wir schämen uns für unsere Regierung“
    24.01.2017: "Wir schämen uns für unsere Regierung“ schreiben HelferInnenkreise in einem offenen Brief * die zweite Gruppe Afghanen ist in ihre vom Krieg zerrütteten Heimat abgeschoben worden * Boris Palmer (Grüne) hält Chicago für gefährlicher als Afghanistan * Asylbewerbern mit...
  • Trump gegen den Rest der Welt
    23.01.2017|update 24.01.: Trump macht als Präsident dort weiter, wo er im Wahlkampf aufgehört hat: Er spaltet die Gesellschaft, führt Krieg gegen die Armen und sagt dem Rest der Welt den Kampf an * Die USA erleben die größten Demonstrationen ihrer...
  • Zum innerparteilichen Meinungsstreit in der DKP
    22.01.2017: Seit dem 20. Parteitag der DKP entwickelt sich erneut eine existenzgefährdende Krise der DKP. Aktuell werden Beschlussfassungen und Maßnahmen durch die Parteivorstandsmehrheit angedacht und zur Beschlussfassung vorbereitet, die Ausgrenzungen der Mitglieder bedeuten würde, die den Entwicklungsweg der DKP nach...
  • Umweltminister Habeck in den Knast?
    22.01.2017: Im ärgsten Fall könnten Vattenfall-Manager Wasmuth und Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) sogar Haft drohen. Zu diesem Ergebnis kommt ein jetzt von Greenpeace in Auftrag gegebenes Gutachten zur rechtlichen Bewertung der bereits laufenden Einlagerung von 517 Brennelementen aus dem...
  • Andrej Holm: „...doch ein Rücktritt ist kein Rückzug aus der Stadtpolitik“
    21.01.2017: Mehr als 200 Miet-Aktivisten drängelten sich letzten Montagabend (16.1.17) im Glaskasten des ExRotaprint-Gebäudes in Berlin-Wedding, um mit Andrej Holm über die Zukunft einer sozialen Wohnungspolitik in Berlin nach seinem erzwungenen Rücktritt als Wohnungsbau-Staatssekretär zu diskutieren. Eingeladen zu dieser Veranstaltung...
  • Sabine Leidig: Der Kapitalismus zerstört Arbeit und Natur
    20.01.2017: Sozial-ökologischer Umbau. DIE LINKE im Bundestag und die Rosa-Luxemburg-Stiftung starten mit der gemeinsamen Konferenz "Genug für alle! sozial.öko.logisch (http://sozial-oeko-logisch.blog.rosalux.de/)“ am 27. und 28. Januar in das Jahr 2017. Organisatorin der Konferenz ist Sabin Leidig, verkehrspolitische Sprecherin der Bundesfraktion DIE...

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2