Bezirksvorstand Südbayern der DKP beruft Bezirksdelegiertenkonferenz ein

E-Mail Drucken PDF

Auf seiner Sitzung am 22. September hat der Bezirksvorstand der DKP Südbayern die Bezirksdelegiertenkonferenz einberufen.

Sie findet statt am
Donnerstag, 16. Nov. 2017 um 18 Uhr
im KommTreff München, Holzapfelstr. 3.

Vorläufige Tagesordnung:
+ Eröffnung und Konstituierung der Bdk
+ Beschlußfassung über Tages?, Geschäfts?, Wahlordnung und Zeitplan
+ Wahl der Antrags? Wahl? und Mandatskommission
+ Referat / Rechenschaftsbericht
+ Kassenbericht
+ Berichte der Kommissionen
+ Diskussion zu Referat und Anträgen
+ Debatte und Beschlussfassung über Anträge
+ Entlastung Kassierer und BV
+ Bericht der Mandatskommission
+ Wahlen
+ Schlusswort

Entsprechend Art.7 Statut werden die Delegierten auf den Gruppenversammlungen bzw. Kreiskonferenzen gewählt. Entsprechend Art. 13 Statut ist dabei eine 50 prozentige Quotierung anzustreben, mindestens aber die Quote, die dem prozentualen der Genossinnen in der Mitgliedschaft entspricht.

Delegiertenschlüssel:
Der BV hat beschlossen, dass je angefangene 10 Mitglieder ein Delegierter / eine Delegierte gewählt wird.

Antragsschluss ist
Montag, 13. November 2017.
Der BV fungiert als vorläufige Antragskommission.

1.10.2017

 
Banner